Zug Nr. 24

Ankunft in einer neuen Welt

Ankunft in einer neuen Welt

Mit dem chinesischen Zug Nr. 24 fahren wir durch die, uns unendlich erscheinende, Wüste Gobi bis an die Landesgrenze zu China. Hier verändert sich die Fahrspurbreite von 1524mm auf 1435mm. Dazu wird unser Zug in eine Werkshalle rangiert, wo im Akkord arbeitende Chinesen die Fahrwerkgestelle auswechseln. Die Wagons werden abgekoppelt und angehoben. Fahrgestelle werden abmontiert und ausgetauscht. Der Clou dabei: Die Fahrgäste müssen den Zug zu keiner Zeit verlassen, sondern erleben gleich alles direkt mit. Während wir das Treiben also aus dem Fenster heraus beobachten, passiert prompt ein Arbeitsfehler...

Read more