Wanderung

Liebes Tagebuch…

Liebes Tagebuch…

Tagebucheintrag vom 18.12.2013 03:05 Uhr: Laufen oder Fahren? Die Frage stellt sich nicht wirklich, der Tuk Tuk-Fahrer hat zwar am Abend noch hoch und heilig versprochen, dass er uns auf jeden Fall vor der Unterkunft abholen wird, doch nun fehlt von ihm jede Spur. War ja klar, also geht’s zu Fuss los. Als Belohnung lauern uns in jeder Strasse streuende Hunde auf. Tagsüber haben sie im dichten Verkehr von Mandalay nichts zu melden. Doch nachts, da sind die Strassen ihr Hoheitsgebiet. Mit lautem Gebell rennen die Viecher auf einen zu. Locker bleiben, bellende Hunde beissen nicht. Cyrill gab uns mal einen...

Read more

Mount Hua Shan

Mount Hua Shan

Einst, da gewährte der eigenwillige Mount Hua Shan nur den flinksten und mutigsten Chinesen den Aufstieg. Und heute? Heute wollen wir rauf! Im Daoismus ist er einer der fünf heiligen Berge in China. Schroff und prachtvoll ragt er vor uns empor. Unser erklärtes Ziel: Der Nordgipfel! Und weil es so schön ist, erklimmen wir den Berg natürlich zu Fuss, das gehört sich so bei den fulltime-bohemians. Einen Wanderweg gibt es nicht, dafür ist der Hua Shan viel zu steil. Stattdessen wurden unzählige Treppen in den Fels gemeisselt. Worauf also noch warten? Der Berg ruft! Leider macht sich nach...

Read more