Begegnungen

Auf der Suche nach der russischen Seele

Auf der Suche nach der russischen Seele

Auf der Suche nach der russischen Seele. Was uns aufgefallen ist, was wir in den letzten Wochen erlebt haben: Über Moskau sprechen, als gehöre es nicht zu Russland Möglichst viel Zeit auf der Datscha verbringen Der Kreml hat die volle Kontrolle über die Realität: Was er sagt, und sei es noch so grotesk, ist die Wahrheit Schön in der Schlange stehen ist höflich. Doch Russen wollen nicht immer höflich sein Auf die Frage „Wer seid ihr Russen?“ antworten „Wir sind jene, die von Gott vergessen wurden“ Reisepässe und Tickets aller Art immer sehr genau und für eine...

Read more

Unterwegs mit der Transsib

Unterwegs mit der Transsib

Mit Zug Nr. 26 startet am Jaroslaver Bahnhof in Moskau unsere Transsib-Reise – es liegen tausende von Bahnkilometer vor uns! Unser erstes Abteil teilen wir mit Nina, einer 60 jährigen Russin. Eigentlich sollten wir uns nicht verstehen. Sie spricht nur Russisch, während sich unsere Sprachkenntnisse etwa auf folgendes beschränken: Ja / Nein Ich habe Hunger Ja, Vodka ist auch gut Danke Doch mit Sonntagsmalen ohne Zeitlimit klappt vieles. Nina hat ein Leben lang als Signalwärterin an einem Bahnübergang der Transsib-Strecke gearbeitet. Nun reist sie nach Novosibirsk. Verwandtschaftsbesuch....

Read more