East Asia

Quo Vadis?

Inmitten von dschungelbewachsenen Hügeln, auf vielen kleinen und grossen Inseln verteilt, da liegt Hong Kong. Die Strassen sind verworren, folgen keinem exakt geplanten Muster. Dasselbe gilt für die Gebäude, neu und alt stehen Tür an Tür. Und in den tiefen Häuserschluchten finden wir das Herz der Stadt – das pulsierende Leben! Hong Kong, das war Liebe auf den ersten Blick!

Es gilt Linksverkehr, das Busnetz besteht aus Doppelstöckern, es gibt eine Waterloo Road, die Stockwerksnummerierung beginnt nicht mehr mit 1 sondern mit Ground-Floor und bei grün kann man gefahrlos die Strasse überqueren. Hong Kong, das erinnert uns in mancher Hinsicht an London. Dass die Stadt bis 1997 eine britische Kolonie war, sieht man an allen Ecken und Enden.

In Hong Kong, da sind wir gestrandet. Nächste Destination? Keine Ahnung… Zuerst mal Hong Kong geniessen. Da gibt es ein vielfältiges Nachtleben. Während wir in China abends die Wahl zwischen KTV oder „Spazieren mit dem Singvogel im Park“ hatten, gibt es hier viele Bars und Clubs, die für kurze Tage und lange Nächte sorgen.

Nach etwas mehr als einer Woche buchen wir ein Flugticket nach Taiwan. Taiwan? Wir wissen selber nicht was uns da erwartet, also gehen wir mal hin.

tw1Abendstimmung in Taipei, Taiwan geniessen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.