US and A

you have choices, but they’re all bad

Amerika und Fast-Food, das gehört zusammen wie Bern und SCB, wie Anja und Chrigi, wie Möschtis und Donnerstag, wie die Schweiz und der nasse Frühling…

Die Ortschaften können noch so klein sein, mindestens ein oder zwei Fast-Food-Restaurants haben sich immer irgendwo einquartiert. Dabei haben die Ketten eines gemeinsam – sie werden rege besucht, obschon sie alle eigentlich ziemlich schlecht sind. Nichtsdestotrotz: Wir haben für euch keine Kalorien gescheut und als Ergebnis gibt es nun unser verbindliches (da absolut objektiv und empirisch belegt) Fast-Food-Rating.

 

0-Star

In die unrühmliche Null-Punkte-Kategorie haben es folgende Kandidaten geschafft. Wer hier essen muss, ist echt bestraft.

  • Platz 13: KFC – Kentucky Fried Chicken
  • Platz 12: Carl’s Jr.

 

1-Star

Wir bewegen uns noch immer in ganz finsteren Ecken der Schnellimbiss-Welt…

  • Platz 11: Burger King
  • Platz 10: El Taco
  • Platz 9: Rally’s Hamburgers Inc

 

2-Star

Unterwegs im Mittelmass. Hier ist der Besuch so schnell vergessen wie dein nächster Atemzug.

  • Platz 8: Denny’s
  • Platz 7: Wendy’s

 

3-Star

Ganz passabel

  • Platz 6: McDonald’s
  • Platz 5: Jack In The Box

 

4-Star

Bitte ein bisschen mehr Herzblut investieren – dann wird mal richtig was aus dem Laden.

  • Platz 4: Taco Bell
  • Platz 3: Subway

 

5-Star

Klar, es ist noch immer Fast-Food. Aber hey, das hier ist echt lecker!

  • Platz 2: In-N-Out Burger
  • Platz 1: Panda Express

6 Comments on you have choices, but they’re all bad

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.