East Asia

Из России с любовью

Moskau… Jeder Rubel der in Russland verdient wird, wird wohl in dieser Stadt ausgegeben! Überall sehen wir exklusive Autos, pompöse Gebäude und Russen, die im Alltag etwa doppelt so chic angezogen sind, als wenn unsereins an eine Hochzeit geht. Wir fühlen uns ein klein wenig „underdressed“.

Sogar die U-Bahn ist ein einzigartiges Schmuckstück. Einige aus Marmor erbaute Haltestellen wirken wie Paläste für das Volk. Wir benutzen sie rege, fahren mit der Metro kreuz und quer, besuchen Vorort und Märkte. Aber auch das klassische Touri-Programm darf natürlich nicht fehlen: Der Rote Platz im Zentrum von Moskau wartet mit der Basiliuskathedrale, dem Kremel sowie dem GUM (staatliches Kaufhaus) auf. Früher stand im Zentrum von Moskau auch das Hotel Rossija, 2005 wurde es abgerissen. Seither liegen an bester Lage 240‘000 Quadratmeter Bauland brach. Darauf angesprochen, meint ein Moskauer sarkastisch: „Welcome to my country – welcome to Russia“!

Im Stadtzentrum befindet sich ebenfalls das berühmte Bolschoi-Theater, welches nach mehrjährigen Renovationsarbeiten seit kurzem wieder geöffnet hat. 2‘300 Personen finden darin Platz. Alleine die Renovationskosten beliefen sich auf 1 Milliarde Schweizer Franken. Zum Vergleich: Dafür hätte sich die Stadt Bern 47 neue Bärenparks bauen können 😉 Wir ergattern uns Tickets für einen internationalen Ballettwettbewerb – es wird unser persönliches Moskau-Highlight!

Из России с любовью – from Russia with love

2 Comments on Из России с любовью

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.